RC Staubwolke Quadrath 74 e.V.

Radrennsport - Radtouristik - Mountainbike

Radtouristik

Am Samstag, den 21.09.19 ist es soweit. Die 41. Radtouristikfahrt startet an der Grundschule am Tierpark in Quadrath-Ichendorf.
Adresse: Herberger Str. 5 in 50127 Bergheim

Startzeit: 10 bis 12 Uhr

Auf vier gut ausgeschilderten Strecken, quer durch das nördliche Kreisgebiet, erlebt der Teilnehmer die Vielfalt unserer heimischen Region. Die Strecken führen größtenteils über wenig befahrene und ebene Straßen.

Familien, die mit ihren Kindern teilnehmen möchten, können sich für eine 25 km Runde entscheiden. Jedes Kind erhält zur Erinnerung eine Urkunde.

Auf den drei großen Strecken werden kostenlose Erfrischungen in Form von Getränken und Obst und Kleingebäck gereicht.

Kaffee, Kuchen und Grill sind bis 16 Uhr für alle Gäste und Besucher geöffnet.

GPS Files der Strecken siehe rechts im Kästchen.

Wir freuen uns auf Euch!

Sie haben über das gesamte Jahr Lust mit Gleichgesinnten Rad zu fahren?

Unsere Breitensportabteilung trifft sich regelmäßig zu gemeinsamen Ausfahrten und nimmt an diversen RTF-Veranstaltungen in der Umgebung teil.

Wenn Sie sich der Truppe anschließen möchten, wenden Sie sich an den Breitensportwart Rolf Kloppe unter: 
breitensportwart@rc-staubwolke-quadrath.de

Punkte sammeln können Sie bei uns auch das ganze Jahr über: fahren Sie einfach eine unserer Permanenten.

Ab sofort treffen wir uns jeden Samstag um 10 Uhr am Eiscafé Delizia in Quadrath-Ichendorf. 
Um sicher zu gehen, dass die Ausfahrt nicht ausfällt, gerne in der Woche vorher per Mail kontaktieren oder hier auf die Website schauen!

920 stramme Waden im Erftkreis unterwegs

 40. Volksradfahren / Radtouristikfahrt

Eine erfolgreiche 40. Radtouristikfahrt- und Volksradfahren-Veranstaltung liegt hinter dem RC Staubwolke Quadrath. Der Wettergott meinte es nochmal ganz gut - trotz kühlerer Temperaturen kam hin und wieder mal die Sonne raus und die rund 460 Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten am Samstag die Strecken meist im Trockenen zu Ende fahren. 

Pünktlich um 10 Uhr wurden die ersten Radler auf die Strecke gelassen. Unter vier gut ausgeschilderten Strecken von 25 km, 45 km, 75 km und 110 km konnte sich jeder die für ihn passende Distanz aussuchen. 
Alle Strecken führten in den Norden des Rhein-Erft-Kreises und waren mit Kontroll- und Verpflegungsstellen ausgestattet. Wer ein bisschen Power brauchte, der griff wahlweise nach Äpfeln, Bananen, Keksen oder Waffeln, oder erfrischte sich mit Wasser oder Apfelschorle des Hauptsponsors REWE Richrath. 

Für alle Kinder gab es als Erinnerung an diese besondere sportliche Leistung eine Teilnehmer-Urkunde.

Der RC Staubwolke Quadrath 74 e.V., vertreten durch den 1. Vorsitzenden Daniel Knyss, dankt allen Teilnehmern und besonders den Helfern so wie Sponsoren, die mit ihrem hervorragenden Engagement dazu beigetragen haben, dass sowohl heute als auch letzten Sonntag der Erftpokal ein voller Erfolg geworden sind.